Grundkurs bei der Firma Ballas

Ziel des Grundkurses ist, die Teilnehmer mit Themen aus Theorie und Praxis in die „Welt des Drechselns“ einzuführen und von Beginn an Freude am Drechseln zu vermitteln.


Die Schulung beinhaltet im Wesentlichen die Vermittlung von Grundlagen und eine darauf abgestimmte Beratung in den wichtigsten Themenfeldern  des Drechselns: Werkstattausstattung, Werkzeugauswahl, Werkstoffe (Fokus auf  einheimische Holzarten),  Arbeitstechniken und -verfahren, Gestaltung von Werkstücken („Design“) und das alles umfassende Thema Sicherheit. Besonders von Interesse sind natürlich Tipps und Tricks aus der Praxis.


Am ersten Tag des Kurse ist der Schwerpunkt „Grundformen des  Längsholzdrechseln“, am zweiten Tag steht das Thema Querholzdrechseln (Schalenfertigung) im Mittelpunkt. 


Jeder Kursteilnehmer arbeitet und entwickelt praktische Erfahrungen an seiner persönlichen Drechselbank mit einer soliden Werkzeuggrundausstattung. Das Arbeits- und Verbrauchsmaterial, Holz, Schleifmittel, etc. sind in der Kursgebühr enthalten. Die Praxis steht im Vordergrund und wird je nach Thema durch Theoriemoduleinheiten unterstützt und ergänzt. Am Ende des Trainings hält jeder Drechsler einige Produkte seines Schaffens in den Händen.

 

Drechselerfahrungen sind für die Teilnahme nicht erforderlich, können jedoch den  Lernerfolg steigern. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 7 Personen begrenzt, damit eine optimale individuelle Betreuung sichergestellt ist. 

 

Wir freuen uns auf Dein/Ihr Interesse und sagen gerne:
Willkommen in der schönen Welt der Drechsler.

 

Klaus Erbacher & Firma Ballas

 Hier gehts zu den Kursen: